Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Daher behandeln wir Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung unserer Internetseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift, E-Mail-Adressen oder Telefonnummern) erhoben werden, erfolgt dies grundsätzlich auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Mittels dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten.

Die Erhebung und Verarbeitung der genannten Zugriffsdaten erfolgt nur zum Zwecke der Systemadministration, der Systemsicherheit, der Optimierung des Angebots sowie statistischer Auswertungen.

Eine automatisierte Entscheidungsfindung auf der Grundlage der erhobenen personenbezogenen Daten findet nicht statt.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e DSGVO. Die Verarbeitung ist für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen, es sei denn, Sie nehmen Kontakt zu uns auf. Für diesen Fall gelten u.a. die nachtsehenden Regelungen.

Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. ‚personenbezogene Daten‘ oder ‚Verarbeitung‘) finden Sie in Art. 4 DSGVO.

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

Stadt Könnern
vertreten durch den Bürgermeister
Markt 1
06420 Könnern

Tel.: 03 46 91 / 515-0
Fax: 03 46 91 / 515-555

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bei Fragen oder Anregungen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte direkt an uns.

Datenschutzbeauftragter der Stadt Könnern

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten:

Stadt Könnern
Datenschutzbeauftragter
Markt 1
06420 Könnern
Tel.: 03 46 91 / 515-0
Fax: 03 46 91 / 515-555
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Unsere Internetseite erfasst mit jedem Aufruf eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden auf dem Server gespeichert.

Wenn Sie auf unsere Internetseite zugreifen, werden automatisch mittels eines Cookies Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers, Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Name und URL der abgerufenen Datei und ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen.

Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Internetseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Internetseite,
  • Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Internetseite,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e DSGVO. Die Verarbeitung ist für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde. Aus dem vorgenannten aufgelisteten Zwecken ist die Datenerhebung auch erforderlich. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Empfänger der Daten sind nur die verantwortliche Stelle und ggf. Auftragsverarbeiter. Anonyme Informationen dieser Art werden von uns ggfs. statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Bei personenbezogenen Daten handelt es sich um Informationen mit Hilfe derer eine Person bestimmbar ist, z.B. der Name, Telefonnummer, Bankverbindung, E-Mail-Adresse. Aber auch andere Daten wie Hobbies oder besuchte Internetseiten sind personenbezogene Daten wenn Sie durch das Zusammenführen mit anderen Informationen den Rückschluss auf eine bestimmte Person zulassen.

Wir erheben personenbezogene Daten nur dann, wenn es uns gesetzlich erlaubt ist oder wir die Einwilligung der Nutzer vorliegen haben.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrnehmung unserer Aufgaben nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e DSGVO erforderlich.

Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO Einwilligung dazu erteilt haben, die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e DSGVO für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgen muss, die dem Verantwortlichen übertragen wurde, nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. d zum Schutz lebenswichtiger Interessen dient, die zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben, für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google reCAPTCHA

Diese Internetseite verwendet in bestimmten Fällen den Service reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, um für ausreichend Datensicherheit bei der Übermittlung von Formularen Sorge zu tragen. Dies dient vor allem zur Unterscheidung, ob die Eingabe durch eine natürliche Person erfolgt oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung. Durch den Service kommt es zum Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google. Hierfür gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen von Google Inc. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google Inc. finden Sie unter

http://www.google.de/intl/de/privacy oder https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

Datenschutzerklärung für die Nutzung unserer Broschüre

Find City der BVB-Verlagsgesellschaft mbH

Diese Internetseite nutzt zur Darstellung der Informationsbroschüre den Dienst Find City, Orts- und Branchensuche. Find City ist ein Angebot der BVB-Verlagsgesellschaft mbH, Friedrichstraße 4 48529 Nordhorn.

Zur Nutzung des Dienstes Find City ist es notwendig, Ihre IP Adresse, das von Ihnen verwendete Betriebssystem, den Browsertyp und die Browserversion, die Uhrzeit des Seitenaufrufs, die Referrer URL. und den Hostnamen des zugreifenden Rechners  zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server der BVB-Verlagsgesellschaft mbH übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Find City erfolgt im Interesse einer allgemeinen Bürgerinformation über die Stadt Könnern und zur leichten Auffindbarkeit der Ansprechpartner in den verschiedenen Ämtern der Stadt. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung der BVB-Verlagsgesellschaft mbH: https://www.findcity.de/?s=datenschutz.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Webfonts

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Internetseite die Script- und Schriftbibliotheken Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.

Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben.

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

Datenschutzerklärung für die Nutzung der Fahrplanauskunft

Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH

Um Ihnen den Zugriff auf unsere örtliche Nahverkehrsangebote zu ermöglichen, leiten wir Sie durch das Anklicken des Menüpunktes Fahrplanauskunft auf unserer Internetseite auf die Internetseite des Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH, Am Alten Theater 4, 39104 Magdeburg, weiter.

Sofern Sie den Menüpunkt Fahrplanauskunft anklicken und Sie auf die Internetseite des Nahverkehrsservices Sachsen-Anhalt GmbH weitergeleitet werden, erfasst diese Internetseite automatische Ihre IP-Adresse, Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version, Betriebssystem des Nutzers, Internet-Service-Provider des Nutzers, Datum und die Uhrzeit des Zugriffs, Webseite/Quelle/Verweis, von denen das System des Nutzers auf die Internetseite/-inhalte gelangt und die Webseite/Quelle, die vom System des Nutzers auf die Internetseite aufgerufen werden. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server der Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH übertragen und dort gespeichert. Wir haben keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Einbindung der Fahrplanauskunft auf unserer Internetseite erfolgt im Interesse der Bürgerinnen und Bürger zur Stärkung des öffentlichen Nahverkehrs durch leichteren Zugang zu Fahrplanauskünften. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung der Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH:

https://www.starker-nahverkehr.de/de_DE/datenschutzerklaerung.html

Datenschutzerklärung für die Nutzung des Kontaktformulars

Für die elektronische Kontaktaufnahme stellen wir Ihnen auf unserer Internetseite ein Kontaktformular zur Verfügung. Wenn Sie mit uns über dieses Kontaktformular in Verbindung treten, verarbeiten wir die in die Eingabefelder eingegebenen Daten. Die Mitteilung Ihres Namens und Ihrer Kontaktdaten ermöglicht es uns, mit Ihnen den gewünschten Kontakt aufzunehmen. Darüber hinaus können Sie weitere Daten als freiwillige Angaben hinzufügen. Dies kann die Bearbeitung Ihrer Anfrage gegebenenfalls vereinfachen und beschleunigen. Beim Absenden des Formulars werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit

Bitte beachten Sie, dass die von Ihnen gemachten Angaben gemäß den Anforderungen des Datenschutzes gesichert an uns übertragen werden, und Sie selber dafür verantwortlich sind, in welchem Umfang Sie uns Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen des Kontaktformulars zur Verfügung stellen. Zweck der Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist es, mit Ihnen im Rahmen Ihrer Kontaktanfrage in Verbindung zu treten. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten im Rahmen des Kontakts ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die sonstigen während des Absendens verarbeiteten personenbezogenen Daten (IP Adresse, Datum und Uhrzeit des Absendens) dienen dazu, einen Missbrauch unseres Kontaktformulars zu verhindern. Rechtsgrundlage hierfür ist unser berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, einen Missbrauch unseres Kontaktformulars zu verhindern bzw. nachweisen zu können, um unsere öffentlichen Aufgaben ordnungsgemäß wahrnehmen zu können.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Empfänger der Daten ist unser Server-Host, der im Rahmen einer Auftragsdatenvereinbarung für uns tätig ist.

Umgang mit Kontaktdaten

Treten Sie mit uns über die auf unserer Internetseite angebotenen Kontaktmöglichkeiten in Verbindung, erteilen Sie uns zum Zwecke der Kontaktaufnahme Ihre freiwillige Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Die von Ihnen gemachten Angaben werden gesichert gemäß den Anforderungen des Datenschutzes an uns übertragen und zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Kontaktaufnahmen oder Anschlussfragen gespeichert. Ihre Einwilligung wird im Falle Ihrer Kontaktaufnahme per E-Mail oder Telefon von uns vorausgesetzt. Ihre Daten werden in diesem Fall zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens gespeichert. Nach vollständigem Abschluss der Bearbeitung werden Ihre Daten gelöscht, soweit keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht. Ohne Ihre Einwilligung, erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

Ihre Daten bleiben nur so lange gespeichert, wie sie für den angegebenen Zweck auch benötigt werden. Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist generell die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

Datensicherheit

Wir sichern unsere Internetseite und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung von Daten durch unbefugte Personen. Trotz regelmäßiger Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren jedoch nicht möglich.

Die Internetseite verwendet an manchen Stellen zur Verschlüsselung den Industriestandard SSL (Secure Sockets Layer). Dadurch wird die Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Angaben über das Internet gewährleistet.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 18. Mai 2018 aktualisiert. Über jegliche wesentliche Änderungen an der Datenschutzerklärung werden wir Sie auf unserer Internetseite informieren.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht auf Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten gemäß Art. 15 DSGVO. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.

Sie können die umgehende Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten gemäß Art. 16 DSGVO verlangen.

Sie können die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten gemäß Art. 17 DSGVO verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Außerdem Sie können gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.

Sie können ferner gemäß Art. 20 DSGVO verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung der Daten an einen anderen Verantwortlichen.

Zudem haben Sie das Recht. gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung uns gegenüber jederzeit zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

Ihnen bleibt es unbenommen sich gemäß Art. 77 DSGVO bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder an den Landesbeauftragten für den Datenschutz, Leiterstraße 9, 39104 Magdeburg wenden.

 

Widerspruchsrecht

Sie haben nach Art. 21 DSGVO das Recht, bei Vorliegen konkreter persönlicher Gründe, die die Verarbeitung Ihrer Daten unzumutbar machen, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten in Teilen oder im Ganzen Widerspruch einzulegen.

Ab Eingang Ihres Widerspruchs bei uns, werden wir diese personenbezogenen Daten grundsätzlich nicht mehr verarbeiten. Hierzu gibt es aber Ausnahmen. Wenn wir etwa zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient, werden wir die Datenverarbeitung nicht beenden können.

Den Widerspruch zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten richten Sie bitte mit einer Begründung an die oben genannte verantwortliche Stelle.

Ende der Datenschutzerklärung.